Rat und Hilfe

 

Wolfgang List am bayerischen Wandläutewerk (Foto: C. List)

Wolfgang List am bayerischen Wandläutewerk (Foto: C. List)

Im Vergleich zu den Tausenden von hergestellten Läutewerken ist davon in Deutschland nur eine verschwindend geringe Anzahl erhalten geblieben, ganz zu schweigen von den wenigen, die sogar noch betriebsfähig vorgeführt werden können. In manchen eisenbahntechnischen Sammlungen oder im Privatbesitz sind zwar einige Läutewerke in Einzelteilen mehr oder weniger komplett vorhanden, aber noch nie aufgebaut worden. Andere sind möglicherweise reparaturbedürftig und können wegen des fehlenden Sachverstandes des Besitzers nicht demontiert werden, weil die Gefahr besteht, dass sie nicht wieder ordnungsgemäß zusammengefügt werden können.  Ausgehend von der eigenen Erwartungshaltung bei Sammlungsbeginn und den in den Jahrzehnten gewonnenen Erfahrungen, sollen nachfolgend einige praktische Ratschläge und hilfreiche Tipps gegeben werden.

Darüber hinaus biete ich an, Ihre Fragen zum Thema „Läutewerke“ zu beantworten!
Wer wissen möchte, ob das Gerät, das er besitzt, ein Läutewerk ist oder nicht, wie es funktioniert oder warum es nicht funktioniert, wie es in Betrieb genommen werden muss, was es wert ist usw. – – – Email oder Anruf genügt! Bei einer Email-Anfrage sollte möglichst gleich mindestens ein Bild des Gerätes beigefügt werden. Das erleichtert mir die Auskunft oder das  Gutachten.